Samstag, 22. April 2017

Tag 1914

Irgendwas ist komisch, die Herbergsmutter ist so unruhig und der Vatter hat riesige Augenringe! Nicht das sich da was zusammenbraut?! 
Ich wachse einfach in Ruhe weiter und berichte euch was hier in der Luft liegt!?

 

Freitag, 21. April 2017

Tag 1913

Geldschein, das Wort sagt es doch schon, der Papierzettel mit der Zahl drauf scheint nur etwas Wert zu haben. Am Ende kannste Dir damit den Popo abwischen, aber was ist das Ende und wann kommt es und willst Du Dir dann überhaupt noch den Popo abwischen??

 

Donnerstag, 20. April 2017

Tag 1912

Wieso kennt eigentlich fast jede/r den Geburtstag von diesem Hitler?


Mittwoch, 19. April 2017

Tag 1911

Ich glaub es nicht, ich und meine Kumpels wurden hier gestern auf unserer Fensterbank mit einer Plastikfolie abgedeckt. Danach fing es an stark zu stinken, zum Glück nur nach Farbe. Dieser Zustand hielt über Stunden an, dazu laute Musik und Biergeruch. 
Wir hatten die ganze Zeit Angst, dass Baschar al-Assad uns vergiften will, aber es war nur die Herbergsmutter, die die Küche gestrichen hatte. 
Als Belohnung strahlt die Küche nun in neuem Glanz, dazu scheint die Sonne, was will eine Pflanze mehr?

 

Dienstag, 18. April 2017

Tag 1910

Draußen ist hier an unserem neuen Wohnort jeden Tag Wind, ich glaube da will ich gar keinen Balkon mehr. 
Drinnen bohren und hämmern die Herbergsmutter und der Vatter, auch nicht schön. Ich erahne einen Frühjahrsputz und Umbaumaßnahmen. Wer keine Probleme hat, der macht sich halt welche. 
Ich wachse indes weiter und hoffe ich muß mich auf keine weiteren Umstellungen einstellen?!?

 

Montag, 17. April 2017

Tag 1909

Ist Ostern das neue Weihnachten? Früher wurden Ostereier gesucht, heute stehen Flachbildschirme im Gebüsch, komisch! Was haben sich die Christen bei diesem Feiertag nur gedacht?!?

 

Sonntag, 16. April 2017

Tag 1908

Der Vatter liegt Ostersonntag noch im Koma, die Herbergsmutter pflegt ihren Körper mit allerlei Tinkturen, ich wachse und genieße die paar Sonnenstrahlen, die sich ihren Weg durch die dicke Wolkendecke zu mir bahnen.