Samstag, 30. November 2013

Tag 676

Sind euch auch schon mal die ganzen kleinen Schulkinder aufgefallen, die plötzlich wie ManagerInnen mit Rolli-Schulranzen durch die Gegend laufen. Daß die hiesige Schulranzen-Branche nicht eher auf diese rückenschonende Variante gekommen ist?! Die Kids fühlen sich mit diesen Rollrucksacktaschen auch gleich schon in der Grundschule erwachsen und rollen mit ihren kleinen Plasterollen, wie die Großen durch jeden Hundehaufen. Baaaah.



Freitag, 29. November 2013

Donnerstag, 28. November 2013

Mittwoch, 27. November 2013

Tag 673

Zum Glück ist Hamed Abdel-Samad wieder da. Dieser sympathische Typ, ich habe mir ernsthaft Sorgen gemacht.


Dienstag, 26. November 2013

Tag 672

Ich liebe sonnige Herbsttage und mag keine menschlichen Nachbarn!


Sonntag, 24. November 2013

Tag 670

Ich bin echt froh, wenn der Vatter endlich wieder arbeiten muß...denn dann starrt er mich nicht die ganze Zeit an und beobachtet, wie ich wachse. 
Aber der Vatter findet Arbeit so richtig Scheiße. Da kannste nichts ändern. Ich weiß zum Glück nicht, wie Arbeiten geht. 
Kann nicht mal jemand hier klingeln und ihn mit rausnehmen und irgendwas machen...Irgendwie nervt dieses Geklotze vom Vatter ganz schön!

Samstag, 23. November 2013

Tag 669

Wenn du als bloggende Pflanze nicht bei FaceBuch und Co. angemeldet bist, dann hast du es schwer berühmt zu werden. 
Daher bitte ich euch alle, ihr lieben, treuen LeserInnen, mich weiterzuempfehlen, damit endlich ein Baumarkt als Sponsor hier tätig wird und der Vatter mit mir in ein Land in Afrika fliegen kann, um mich dort auszuwildern.

Freitag, 22. November 2013

Tag 668

Der Vatter ist ja leidenschaftlicher Sammler: Ü-Eier-Figuren, Einkaufswagenchips, Pfandflaschen und u.v.m. Seine neueste Idee ist: Er sammelt diesen Winter alle Winterhandschuhe, die er auf der Straße findet und macht daraus eine Handschuhkette als Zeichen des Friedens.
Wenn ihr ihM unterstützen wollt: Schickt uns die ungewaschenen Handschuhe zu. 
Für das schönste, zugesendete Paar gibts einen unvergeszlichen Preis. Ihr könnt einen Ableger von mir gewinnen!!! Wenn das nichts ist?!

Donnerstag, 21. November 2013

Tag 667

Habt ihr schon mal den Bechdel-Test gemacht?
Dieser Test, benannt nach Alison Bechdel, versucht ein Indikator dafür zu sein, ob ein Medium (bspw. Film; TV-Serie; Comic) frauenfreundlich ist bzw. wie Frauen in dem betreffenden Medium dargestellt werden. Dabei ist der Test relativ simpel und geht von 3 Fragen aus:
  1. Kommt in dem Medium mehr als eine Frau vor und haben sie einen Namen?
  2. Reden die Frauen miteinander?
  3. Sprechen die Frauen miteinander über etwas anderes als über Männer?
Filme wie Avatar, Forrest Gump oder Slumdog Millionär sind schon durchgefallen...Pulp Fiction und Alien haben den Test dagegen bestanden...

Mittwoch, 20. November 2013

Tag 666

Oh Ha: 6 6 6 the number of the devil und das auch noch am Buß- und Beettag!
                                                            Pflanzt mehr Pflanzen und hier müßt keine Buße tun.

Dienstag, 19. November 2013

Tag 665

"Ich muß immer für den Mensch[en] entscheiden, zur Not muß der Baum weichen." (O-Ton eines männlichen Mitarbeiters vom Grünamt Trier).


Montag, 18. November 2013

Sonntag, 17. November 2013

Tag 663

Ich trauere um jeden gefällten Baum, um jede zertretene Blume, um jedes gekochte Reiskorn, jeden abgeknickten Ast, jeden blanchierten Wirsing und alle angebratenen Kartoffeln!

Samstag, 16. November 2013

Freitag, 15. November 2013

Tag 661

An alle Menschen da draußen:
                         Legt die Arbeit nieder!!!


Donnerstag, 14. November 2013

Tag 660

Der neuste Werbemüll:
Mit vollbekloppter Reklame bedruckte DisplayreinigerDings für das Smartphone.

Mittwoch, 13. November 2013

Tag 659

Der neuste Werbemüll: 
Mit beschiszener Reklame bedruckte, regenabweisende Sattelbezüge für das Fahrrad.

Dienstag, 12. November 2013

Spenden!!

BREAK THE SILENCE
AUFKLÄRUNG, GERECHTIGKEIT, ENTSCHÄDIGUNG

Wie ist es möglich, dass ein Mensch in einer Gefängniszelle im sogenannten „Sicherheitsgewahrsam“ verbrennt und die Todesumstände seit bald 2 Jahren ungeklärt bleiben? Die offenen Fragen zu dem Todesfall Oury Jallohs sind zahlreich und erschreckend.
Umso unfassbarer ist die bislang fehlende Aufklärung von Seiten der Staatsanwaltschaft und die Behinderungen durch das Landgericht Dessau.
Am 7.1. 2005 wurde Oury Jalloh von der Dessauer Polizei in „Schutzhaft“ genommen, wo er in einer Gewahrsamszelle an Händen und Füßen an Wand und Boden „fixiert“ qualvoll verbrannte.
Am 6.5.2005 hat die Staatsanwaltschaft Dessau gegen 2 Polizeibeamte Anklage erhoben, wegen Körperverletzung mit Todesfolge gegen den einen und fahrlässiger Tötung gegen den anderen.
Im November 2007 ließ das Gericht die Anklage gegen den einen Polizisten fallen. Begründung: Er sei nicht für die Durchsuchung Oury Jallohs zuständig gewesen, bei der er angeblich ein Feuerzeug übersehen haben soll.
Die Staatsanwaltschaft und die AnwältInnen der Nebenklage haben eine Beschwerde gegen das Fallenlassen der Anklage eingereicht.
Nach fast 2 Jahren seit dem Tod Oury Jallohs und über eineinhalb Jahre nach der Anklage durch die Staatsanwaltschaft wird durch Beschluss des Landgerichts Dessau vom 2.1.07 nun die Anklage gegen den Dienstgruppenleiter zugelassen. Das Verfahren gegen ihn wegen Körperverletzung mit Todesfolge durch Unterlassung wird vor dem Landgericht Dessau – Schwurgericht – stattfinden.

Weiteres unter: http://initiativeouryjalloh.wordpress.com/

Tag 658

Heut` Nacht gabs für diesen Herbst das erste Mal frostigen Frost. Zum Glück hat der Vatter kein Auto, sonst hätte er wie all die anderen UmweltsünderInnen ;) die Scheibe freikratzen müszen.


Montag, 11. November 2013

Tag 657

Der Vatter dreht mich und meinen Topf nun wieder täglich hin und her. Erst richtet er mich der Sonne aus und dann, wenn ich für das tägliche Foto herhalten muss, werd ich wieder 90° versetzt und dann wieder zurück in die AusgangsStellung... Mir ist schon ganz schwindelig!


Sonntag, 10. November 2013

Tag 656

Ich glaub´ die Nachbarn sind im Urlaub. Eine Ruhe hier, herrlich, nur leider kann ich diese nicht genießen, denn Iran darf weiter an seinem Atomprogramm basteln und das kann nichts gutes bedeuten!


Samstag, 9. November 2013

Tag 655

Obwohl ich nun täglich physisch existierende InternetnutzerInnen als BesucherInnen auf meinem Pflanzenblog habe, meldet sich immer noch kein Baumarkt oder eine Gärtnerei, die mit mir Werbung machen möchte. Deshalb liebe Leserin und lieber Leser: Empfehlt mich weiter und laszt uns unsere Zukunft mit Werbebannern versüßen!!!


Freitag, 8. November 2013

Tag 654

Der Vatter überlegt die ganze Zeit, ob er mich mal beschneiden soll. Ich glaube, daß sollte ihr in einer weiteren grandiosen Abstimmung entscheiden!? Also beteiligt euch zahlreich!


Mittwoch, 6. November 2013

Dienstag, 5. November 2013

Montag, 4. November 2013

Sonntag, 3. November 2013

Tag 649

57% aller Menschen, die an der  hiesigen Umfrage teilgenommen habe, sind der Meinung: 
Wer nichts kann und wer nichts ist, der wird meistens ... Polizist! 
Jo, alle anderen Stimmen sind weit abgeschlagen und der Flow bei diesem Ergebnisz ist einfach am besten. Aprospros 57%, fast genauso viel nämlich 59,6% der Stimmen hat gestern der Super-Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern Lorenzo Caffier auf dem Landesparteitag für die Wiederwahl zum Parteivorsitz der Landes-CDU bekommen. Das nenn ich mal Rückwind! 
Vielleicht sollte Herr Caffier einfach Polizist werden!?


Samstag, 2. November 2013

Freitag, 1. November 2013

Tag 647

Es geht ein spürbarer Rechtsruck durch die westliche Welt: In Frankreich ist die FN Umfragen zur Folge z.Z. stärkste Kraft im Land; USA hat die Tea Party; Ungarn hat Jobbik und Fidez; in Deutschland ist das Boot wieder mal voll und die AfD kommt aus dem Nichts auf fast 5% der WählerInnenstimmen; Rußland erläßt auch immer neue homophobe und nationale Super-Gesetze...und so geht es fast überall so weiter, nur in meinem Topf sind alle herzlichst willkommen!!